schmuckladen.de - der Online Marktplatz für Schmuck & Uhren

Geschlecht

Material

Marke

 

Das Edelstahlarmband und seine Geschichte

Schon die Anfänge der Menschheit weisen eine Affinität für Armbänder auf. Schon in der Bronzezeit also vor über 3000 Jahren entdeckte man die Metallverarbeitung und fertigte erste Röllchen aus Kupfer oder Bronze an. Dagegen nahm die Verarbeitung von organischen Materialien wie Tierzähnen oder Bernstein ab.


Das Armband hatte jedoch auch eine große Bedeutung als Schutz für Jäger und Krieger. Vor allem bei Kriegern diente das Armband als Schutz vor Schwerthieben. Bei den Kelten war das Armband auch Symbol der Macht für den männlichen Kriegeradel.


Eigenschaften von Edelstahl

Warum heißt Edelstahl “Edelstahl”? Und warum ist es so robust und widerstandsfähig? Dieser und noch mehr Fragen wollen wir jetzt auf den Grund gehen.


Edelstahl wird als Stahl geführt und besitzt einen Phosphorgehalt von gerade mal 0,035 Prozent. Außerdem ist Edelstahl dunkler, grauer und glänzt weniger im Vergleich zu Silber. Und dennoch ist es ein Metall, dass bei Designern beliebter denn je ist und sich auch bei vielen Trägern großer Beliebtheit erfreut.


Gerade Männer, wählen eher den Edelstahlschmuck, da dieser mit seinen farblichen Eigenschaften schlichter wirkt.


Das Wort “Edelstahl” lässt schon erahnen, dass es sich um eine edle Variante des Stahls handelt.

“Edel” leitet sich aus dem Altgermanischen ab und bedeutet  “Familie” bzw. “Sippe”. Das Wort “Stahl” hat seinen Ursprung im althochdeutschen “stahal”. Das bedeutet “der Harte” oder auch “der Feste”.


Du suchst ein Armband, dass Du so gut wie immer tragen kannst und das extrem robust ist? Dann such Dir am besten ein Edelstahlarmband bei schmuckladen.de aus.


Warum ist Edelstahlschmuck so beständig?

Hierfür machen wir einen kleinen Exkurs in die Chemie. Edelstahl enthält Chrom. Dieses reagiert an der Luft mit den Sauerstoffmolekülen und bildet dann eine dünne Chromoxydschicht auf der Oberfläche des Edelstahls.


Und somit wird Dein Edelstahlarmband auch gegen nahezu alle Umwelteinflüsse und vor, allem Rost geschützt.

Diese Schicht nutzt sich nach einer gewissen Zeit zwar ab, jedoch hat dies keine großen Folgen, da sich die Schicht immer wieder neu bildet.

Das Chrom in deinem Edelstahlarmband reagiert an der Luft mit den Sauerstoffmolekülen und die Schutzschicht bildet sich neu.


Edelstahlarmbänder sind hautverträglich


Edelstahlarmbänder sind für Allergiker die perfekte Alternative, da sie sehr hautverträglich sind. Das Armband sollte vor dem Kauf darauf geprüft werden, dass sie aus reinem Edelstahl bestehen und nicht mit anderen Metallen kombiniert wurden.


Wenn sie dies sind, ist es wichtig, dass nur die Außenseite mit einem anderen Metall beschichtet ist, da diese nicht mit der Haut in Kontakt kommt.


Bei schmuckladen.de kannst Du dies aber immer den Produktbeschreibungen entnehmen.

So können bei Schmuckladen.de auch Allergiker in den Genuss von eleganten Armbändern aus Edelstahl kommen.


Edelstahlarmbänder für Herren

Massiv, robust und gegen alle Wetterlagen gewappnet. Edelstahlarmbänder erfreuen sich auch bei den Herren der Schöpfung großer Beliebtheit. Man(n) möchte seine männliche Ausstrahlung, Stärke und Freiheit mit etwas untermauern? Dann ist ein Armband aus Edelstahl die perfekte Wahl.


Wenn Du einen stilvollen Akzent setzen möchtest oder auch mal etwas neues ausprobieren willst, sind Edelstahlarmbänder genau richtig.


Edelstahlarmbänder polieren

Es kann den besten einmal passieren. Kratzer im Edelstahlarmband. Im folgenden werden wir Dir erklären, wie Du Kratzer von Deinem Edelstahlarmband entfernen kannst. Das kannst Du schon mit den einfachsten Hausmitteln hinbekommen. Du solltest aber darauf achten, dass Du keine Scheuermittel benutzt, die große und feste Partikel enthalten. Diese können den Edelstahl nur noch mehr zerkratzen.

Benutze zum Polieren am besten ein sauberes fusselfreies Poliertuch mit Mikrofasern.

Die folgenden Hausmittel kannst Du zum Polieren benutzen:

Alkohol: Hochprozentigen Alkohol kannst Du bei Edelstahlarmbändern benutzen, die aus hochglänzendem Edelstahl bestehen. Hierzu musst Du nicht zwingend ein Poliertuch nehmen, sondern kannst auch ein Wattebausch mit dem Alkohol tränken. Und das Edelstahlarmband so polieren. 

 

 

Edelstahlarmbänder mit Gravur

Du möchtest Deinem Edelstahlarmband eine besondere Note verleihen? Dann lass Dein Armband aus Edelstahl doch einfach von uns gravieren. Bei Schmuckladen.de kannst Du Dein Edelstahlarmband ganz einfach gravieren lassen. Eine Gravur macht sich immer gut, wenn Du jemanden zu einem besonderen Anlass ein Geschenk machen möchtest. Zum Beispiel kannst Du die Anfangsbuchstaben Deines Partners und Dir eingravieren lassen. Ein besonderes Symbol, mit dem Du Dich identifizieren kannst, kannst Du auch eingravieren lassen.