Ringgrößenschablone

Ringgrößenschablone

(Alle Angaben ohne Gewähr)

So ermitteln Sie Ihre Ringgröße mit der Ringgrößenschablone

Die Ringgrößenschablone von schmuckladen.de

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Ring und haben auch schon das passende Exemplar gefunden? Herzlichen Glückwunsch! Doch es gibt noch eine Sache, die Ihnen im Weg steht: Die richtige Ringgröße. Mithilfe unserer Ringgrößenschablone können Sie diese ganz einfach und unkompliziert ermitteln.

Verlobungsringe

 

Laden Sie hier die Ringgrößenschablone von SchmuckLaden.de herunter und drucken Sie diese maßstabsgetreu auf A4 aus. Überprüfen Sie am besten, ob die Angabe des Durchmessers unterhalb des Kreises auch dem Durchmesser ihrer Schablone entspricht. Abweichungen führen zu einer anderen Ringgröße. Knicken Sie die Schablone an der gestrichelten Linie und schneiden Sie die sich nun ergebenden Halbkreise sorgfältig aus. Dabei können Sie sicher schon vorher abschätzen, welche Ringgröße für Sie ungefähr in Frage kommt und welche Halbkreise Sie ausschneiden müssen. Das spart Ihnen ein wenig Arbeit und Sie gelangen schneller zur passenden Ringgröße. Nun klappen Sie die Schablone wieder auf und erhalten so eine Vorlage mit verschiedenen Kreisen. Anhand dieser Kreise können Sie nun ermitteln, welche Größe ihr zukünftiger Ring haben sollte. Probieren Sie verschiedene Lochgrößen aus und entscheiden Sie, welche Größe Ihnen am besten passt. Anhand der Zahlen über den Lochgrößen können Sie genau ablesen, welche Ringgröße die richtige für Sie ist.

Angebot_Simple-Diamaond

 

Verlobungsring Gold Diamantring rosé Verlobungsring mit Steinbesatz Goldring mit Diamant

 

Wenn Sie bereits einen Ring besitzen, der Ihnen gut passt, dann können Sie auch unsere Ringgrößentabelle nutzen. Mit ihr können Sie anhand des Innendurchmessers Ihres Ringes ablesen, welcher Ringgröße dieser entspricht.
Messen Sie ihre Ringgröße immer genau an der Hand, an der der Ring später auch getragen werden soll. So kann sich zum Beispiel die Ringgröße des Ringfingers an der rechten Hand von der an der linken Hand unterscheiden. Zusätzlich empfehlen wir, die Ringgröße eher am Abend und an wärmeren Tagen zu ermitteln, da die Finger im Tagesverlauf und bei wärmeren Temperaturen an Umfang zulegen.