Gravieren von Ringen


Inhalt

1. Ringe gravieren mit der Diamantgravur
2. Ringe gravieren mit der Lasergravur
3. Ringe gravieren mit der Handgravur
4. Ringe gravieren mit der Intarsiengravur


Verlobungsring_Silber_Love Diamantring-Rosegold Ring zum Valentinstag

RINGE GRAVIEREN

Bei einem Verlobungs- oder einem Ehering darf eine Gravur nicht fehlen. Im Ring des Mannes wird der Name der Frau und im Ring der Frau wird der Name des Mannes verewigt. Auf diese Weise trägt man den Liebsten oder die Liebste immer bei sich. Oft entscheiden sich Paare auch dazu, den Tag der Verlobung oder der Trauung mit eingravieren zu lassen.

Neben der typischen Gravur in Eheringen können Gravuren aber auch einzelne Wörter oder kurze Sprüche wie „Denk an mich“ oder „Auf alle Ewigkeit“ enthalten - zum Zeichen der Freundschaft, der Liebe oder als Glücksbringer. Einer der bekanntesten Ringe mit Gravur ist wohl der Ring von „Herr der Ringe“, auf welchem ein ganzer Spruch an der Innen- und Außenseite des Ringes eingraviert ist.

Bei der Gravierung von Ringen werden folgende Arten von Gravuren unterschieden:

1. Ringe gravieren mit der Diamantgravur

Die klassische Gravurtechnik ist die Diamantgravur, bei der ein feiner Diamantstichel den gewählten Text auf die Innenseite des Ringes überträgt, indem der Stichel das Material des Ringes verdrängt. Die Schrift kann bei diesem Verfahren sowohl in Druckschrift als auch in Schreibschrift eingraviert werden, darüber hinaus ist die Eingravierung von Symbolen möglich. Da der Diamant jedoch sehr dünn ist, sind die Linien am Ende ebenfalls sehr dünn und nur leicht vertieft.

2. Ringe gravieren mit der Lasergravur

Die Lasergravur kann an der Innenseite, an der Außenseite des Ringes oder seitlich erfolgen. Durch einen ultrafeinen Laserstrahl wird das Material punktuell so stark erhitzt, dass die Oberfläche verdampft oder verbrennt. Bei der Technik der Lasergravur ist fast alles möglich - von Handschrift über Schreibschrift bis hin zu Schriftzeichen und Symbolen aus der ganzen Welt. Da jede Vorlage auf den Ring übertragen werden kann, ist eurer Fantasie hier also keine Grenze gesetzt, und ihr könnt eure Gravur selbst entwerfen.

Die Lasergravur hat einen hohen Nutzwert und ist tiefer als die Diamantgravur, so dass Tragespuren nicht zu sehen sind und auch bei der Änderung der Ringgröße die Gravur erhalten bleibt. Mithilfe spezieller Software für Gravierungsmaschinen kann zudem genau bestimmt werden, wo genau und welchen Abstand die Gravur vom Rand des Ringes haben soll.

3. Ringe gravieren mit der Handgravur

Die Handgravur ist die älteste der Gravurarten und wird, wie der Name es bereits sagt, per Hand ausgeführt und ist damit sehr arbeitsintensiv. Der Graveur führt den Stichel freihändig und kann das Gravurbild durch verschiedene Tiefen und Winkel bestimmen. Das ganz Besondere an dieser Gravurart ist ihr Glanz, denn durch das Führen des Stichels in einem bestimmten Winkel entsteht ein sehr schönes Funkeln. Damit der Glanz seine ganze Wirkung entfalten kann, sollten die Ringe nicht zu schmal sein. Eingraviert werden können beliebige Schriften sowie eigene Handschriften und Symbole.

Edelsteinring Silberring Steinbesatz Verlobungsring

4. Ringe gravieren mit der Intarsiengravur

Nicht sehr bekannt, aber einen besonderen Charme hat die Intarsiengravur, bei welcher in Ringen aus Graugold oder Platin die Gravur aus flüssigem Gold innen oder außen am Ring eingebracht wird. Beim Gravierungsprozess wird zunächst gemäß der Vorlage der gewünschte Inhalt aus dem Ring entfernt; die Tiefe beträgt dabei bis zu einem Millimeter. In die entstandenen Vertiefungen wird nun flüssiges Gold sehr sorgfältig eingefüllt. Zum Schluss werden die Ringe ein letztes Mal poliert. Bei einem Ring mit Intarsiengravur haben Sie auf jeden Fall etwas Besonderes und Individuelles. Für jeden, der auf Bicolor-Schmuck steht, ist diese Art der Gravur ebenfalls genau das Richtige!

Aufgrund der unterschiedlichen Gravurarten sind auch die Preise für Gravuren höchst unterschiedlich und hängen bei Text zudem davon ab, ob dieser in einer Zeile oder in mehreren Zeilen graviert werden soll.