Digitaluhren

Geschlecht

Verkaufspreis

  • -
  • Ziffernblattfarbe

    Armbandfarbe

    Armbandmaterial

    Gehäusefarbe

    Gehäusematerial

    Gehäuseform

    Uhrenglas

    Marke

    Digitaluhren

    Die Digitaluhr hatte zu Beginn eine harte Konkurrenz: Analoguhren waren bereits etabliert. Mit Beginn der Quarztechnik wurde jedoch auch die digitale Zeitanzeige geboren. Durch ihre elektrische Funktionsweise muss sie, mit Ausnahme des Wechselns der Batterie, nicht gewartet werden. Weitere Vorteile liegen im Bereich der Funktionalität: neben einer integrierten Leuchtanzeige haben die meisten Digitaluhren auch einen Stoppfunktion. Besonders bei Kindern ist die Digitaluhr sehr beliebt, da sie mit ihren zumeist bunten Designs den kindlichen Charakter unterstreicht. Digitaluhren sind aber auch in schlichten Farben erhältlich.

    Set Descending Direction

    Was ist eine Digitaluhr?

    Eine Digitaluhr ist eine heute weit verbreitete Uhrenart, die die Uhrzeit in Form von Ziffern anzeigt. Durch die Ziffernanzeige unterscheidet sie sich von der Analoguhr, welche die Uhrzeit mittels Zeigern auf einem Ziffernblatt darstellt. Die ersten Digitaluhren gab es in Deutschland seit dem 19. Jahrhundert. Beispielsweise war damals bereits das Bühnenportal der Dresdner Semperoper mit einer Digitaluhr versehen.

    Die Zeitmessung bei einer Digitaluhr kann sowohl durch Analog- als auch durch Digitaltechnik erfolgen. Die digitalen Armbanduhren haben oft Schwingquarze als taktgebendes Element für ihre digitale Elektronik, sodass der Begriff Quarzuhr dem Begriff der Digitaluhr häufig gleichgesetzt wurde. Mittlerweile hält sich jedoch die Anzahl von quarzgesteuerten Digital- und Analoguhren die Waage. Die Ziffern der Digitaluhr werden mit LCD- oder LED-Elementen angezeigt. Das LC-Display ist heute verbreiteter und da vor allem früher die LED-Anzeigen einen größeren Stromverbrauch hatten.

    Die Uhrzeit bei Digitaluhren

    Bei den Digitaluhren gibt es üblicherweise zwei Arten auf die die Uhrzeit dargestellt werden kann. Eine Möglichkeit ist die Darstellung und Zählung der Uhrzeit von 00:00 bis 23:59 Uhr. Eine zweite übliche Art die Uhrzeit auf einer Digitaluhr anzuzeigen, ist die aus dem englischen Sprachraum entnommene Zeitangabe von 12:00 bis 11:59 a.m. (von Mitternacht bis Mittag) sowie von 12:00 bis 11:59 p.m. (von Mittag bis Mitternacht). Auch die Sekunden der Uhrzeit werden bei vielen Digitaluhren exakt durch Ziffern angezeigt.

    Die Tageszeit kann mittels Digitaluhren im Gegensatz zur Uhrzeit von Analoguhren genau abgelesen werden. Während eine Analoguhr sowohl Nachmittags als auch Nachts beispielsweise 4 Uhr anzeigt, gibt es bei der Digitaluhr eine unterschiedliche Anzeige für 4 und 16 Uhr, sodass eine genauere Differenzierung möglich ist.

    Digitaluhren online kaufen auf schmuckladen.de

    Wenn Sie eher Armbanduhren mit einer exakten Zeitanzeige bevorzugen, dann erweisen sich Digitaluhren als eine gute Wahl. Unabhängig davon, ob Sie online für sich selbst, für Ihren Partner oder Ihr Kind eine Digitaluhr suchen - im Shopping-Bereich von SchmuckLaden.de offerieren wir Ihnen Digitaluhren sowohl für Damen, als auch Herren und Kinder. Sie finden zum Beispiel Markenuhren mit digitaler Anzeige von ADIDAS, BOSS ORANGE, DIESEL, DOLCE & GABBANA, ESPRIT oder SECTOR auf SchmuckLaden.de. Mit ihren schnittigen Designs, erfrischenden Farben und verschiedenen Materialien bietet unsere Digitaluhrenauswahl mit Sicherheit etwas für jeden Geschmack.

    Suchen Sie vielleicht nach einer schlichten Digitaluhr mit Lederband und einem Uhrengehäuse aus Edelstahl? Oder bevorzugen Sie eher elastische Uhrenbänder aus Silikon oder Kautschuk, die in kräftigen Farben mit einem farbigem Plastikgehäus einen trendigen Akzent an Ihrem Handgelenk setzen? Wofür Sie sich letzten Endes auch entscheiden, wir begleiten Sie gern auf Ihrer Suche nach einer passenden Digitaluhr!