Trotz Corona Virus werden alle Bestellungen fristgerecht bearbeitet und versandt.
Was ist ein Bandring?

Was ist ein Bandring?

17. Oktober 2014


Inhalt

1. Was kennzeichnet Bandringe?
2. Bandringe als Eheringe
3. Bandringe online kaufen bei schmuckladen.de


Der Bandring

Heute möchte ich euch einen tollen Ring vorstellen, den ihr sicher schon einmal gesehen habt. Bei dem ihr aber mitunter nicht wisst, wie er bezeichnet wird und was ihn auszeichnet. Es soll sich heute alles um den Bandring drehen, einen sehr klassischen Ring. Er kann zum Beispiel als besonders edler Trauring genutzt werden, der äußerst praktische Eigenschaften vorzuweisen hat. Oder als Ring für besondere Anlässe, denn sein Funkeln ist unvergleichlich. Ihr wollt nun wissen, was einen Bandring auszeichnet und was ein Bandring eigentlich ist? Dann lest einfach weiter!

Bandringe

 

1 Damenring 925 Sterlingsilber mit Zirkonia, 79,00 € I 2 Silberring mit Blautopas, 213,00 € I 3 Silberring rosévergoldet mit Rauchquarz, 256,95 € I 4 Trauringe Weißgold mit Brillant, 609,00 €

1. Was kennzeichnet Bandringe?

Bandringe sind klassische Ringe, die sich durch eine gerade verlaufende, recht breite Ringschiene auszeichnen. Dabei wird meist ein farbiger Edelstein in die Mitte gesetzt, der von zwei Diamanten flankiert wird. Der farbige Edelstein weist oft einen Cabochonschliff auf, kann allerdings auch facettiert sein. Das Besondere dabei ist, dass die Edelsteine direkt in die Ringschiene eingearbeitet werden, sie sind mit einer eingetriebenen Fassung fixiert. Dazu werden Einkerbungen in Form des Edelsteins in der Schiene angebracht. Der Edelstein wird also von allen Seiten fest gehalten und steht kaum oder nur leicht hervor. Dies macht ihn besonders alltagstauglich, da die Edelsteine fest verankert sind. Beschädigungen sind somit viel schwere möglich. Zudem sorgt die gleichmäßig verlaufende Ringschiene für einen angenehmen Sitz des Bandringes am Finger.

2. Bandringe als Eheringe

Diese ausgesprochen angenehme Trageweise und die allgemeine Alltagstauglichkeit sind für viele Paare der ausschlaggebende Punkt, sich für einen Bandring als Ehering zu entscheiden. Und gehört ihr auch zu den Paaren, die bei ihren Eheringen keinerlei Kompromisse eingehen wollen? Die sich Luxus wünschen, aber gleichzeitig auch einen Ehering, der praktisch ist, bequem am Finger sitzt? Dann solltet ihr euch mal die Bandringe ansehen, die wir für euch zusammengestellt haben. Ein paar, so als kleine Inspiration, habe ich euch schon einmal herausgesucht. Sie sind perfekt, weil sie mit ihren Schmuck- bzw. Edelsteinen einen recht hohen Glamour-Faktor bieten. Die geschickte Verarbeitung erlaubt zudem, dass die Edelsteine das Licht optimal brechen und für einen schönen Glanz sorgen. Und da die Ringschiene bei vielen Bandringen relativ breit ist, lässt sich dort auch eine persönliche Gravur anbringen.

3. Bandringe online kaufen bei schmuckladen.de

Ein Bandring ist ein wahrer Glamour-Garant. Nicht nur als Ehering, sondern auch bei vielen anderen Gelegenheiten. Verschiedene Edelsteine und kreative Designs machen es möglich und garantieren euch schon fast einen glanzvollen Auftritt. Mein Tipp: legt euch einen Bandring zu, der euch besonders gut gefällt, zum Beispiel eure Lieblingsfarbe enthält. Diesen Bandring könnt ihr dann immer mal wieder zu besonderen Anlässen tragen oder schlichte Outfits damit optimieren. Er sollte zu einem Klassiker in eurer Schmucksammlung werden, auf den ihr stets zurückgreifen könnt. Dabei sollten nicht bestimmte Trends eine Rolle spielen, sondern einzig und allein euer Geschmack. So habt ihr auch noch in 5 Jahren Freude an diesem Bandring. Und in 10 Jahren und so weiter.

Susann

Kommentiere diesen Artikel