Rücksendung

Rücksendung

Innerhalb von welchem Zeitraum kann ich meine Ware zurückschicken?

Falls Sie eine Ware zurückschicken möchten, steht Ihnen ein Widerrufsrecht von 14 Tagen zur Verfügung. 


Wenn Sie ein Produkt zurücksenden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

 

1. Legen Sie den ausgefüllten Retourenschein mit dem Produkt in eine dafür vorgesehene Verpackung. Nutzen Sie bestenfalls die Originalverpackung. Achten Sie darauf, dass das Schmuckstück ordnungsgemäß befestigt ist, damit es beim Versand keinen Schaden nimmt. Halsketten sollten in dem mitgelieferten Etui sachgemäß an den vorgesehen Schlitzen befestigt werden, damit diese nicht verfitzen. 

2. Senden Sie das Produkt mit ausreichender Frankierung an die Adresse zurück, welche auf dem Lieferschein aufgedruckt ist. 

3. Bewahren Sie den Retourenbeleg gut auf, bis die Retourenabwicklung abgeschlossen ist.

4. Nach Eingang der Retoure erstatten wir den Betrag über das jeweilige Zahlungsmittel binnen max. 10 Werktagen. Über den genauen Status Ihrer Rücksendung werden Sie per E-Mail informiert.

  

Bitte beachten Sie das für Sie angefertigte Produkte von der Rückgabe ausgeschlossen sind, sofern es sich nicht um einen Produktfehler oder eine fehlerhafte Personalisierung handelt.


Welche Produkte kann ich nicht zurückschicken?

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: 

-  Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, (bspw. Gravuren)

- Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, 

- Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, 

- Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, 

- Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

- Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen

 

Gravierte Produkte sind vom Umtausch ausgeschlossen, da diese eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Wohin soll ich meine Retoure schicken?

Die Rücksendung ist an die Adresse des jeweiligen Lieferanten zu richten, welche auf dem Lieferschein aufgedruckt ist.