Silberketten

Geschlecht

Verkaufspreis

  • -
  • Farbe

    Material

    Steinbesatz

    Marke

    Silberketten

    Mit einer Silberkette liegen Sie bei jedem Outfit richtig, denn Silberschmuck lässt sich sowohl wunderbar zu einer schicken Bluse für's Büro kombinieren als auch zum ausgefallenen Partyoutfit. Ihnen selbst ist es überlassen, ob Sie eine Kette mit auffälligen Anhänger tragen oder mit einem schlichten Perlen-Anhänger. Für einen individuellen Look empfiehlt sich eine Silberkette mit Anhänger, welcher durch eine Gravur mit einem bedeutenden Zitat oder einem Jahrestag spezialisiert wurde. Auf schmuckladen.de finden Sie Silberketten in vielen unterschiedlichen Ausführungen verschiedener Marken. So finden Sie die perfekt Silberkette, nach der Sie schon lange suchen.

    Set Descending Direction

    Silberketten für Damen

    Bei der Auswahl an Halsschmuck bietet sich der Damen-Welt eine breite Palette silberner Halsketten. Neben unterschiedlichen Kettenlängen muss auch zwischen den verschiedenen Kettenarten entschieden werden. Es gibt relativ kurze Ketten, welche beim Tragen sehr eng am Hals anliegen. Das sind meist Halsreife, Colliers oder Königsketten aus Silber. Diese Kettenarten haben auch in den seltensten Fällen einen Anhänger. Für Ketten mit Anhängern eignen sich Schlangenketten oder Gliederketten wesentlich besser, da diese meist länger sind und dem Anhänger etwas Spielraum geben. Auch in Hinblick auf die Auswahl von Anhängern für die Silberkette haben Frauen die Qual der Wahl. Es gibt unzählige Designs, aus denen sie auswählen können. Auch Kettenanhänger mit Edelsteinen oder Perlen eignen sich hervorragend für Silberketten für Damen.

    Silberketten für Herren

    Ketten in Silber sind für die Männer in ihrem Aussehen meist nicht so filigran wie Modelle für Frauen. Favorisiert sind hier Panzerketten oder grobe Gliederketten in Silber für Männer. In ihrer Länge sollten sie unbedingt den Wünschen des Trägers entsprechen und so seinen Stil unterstreichen. Silberketten für Männer werden meist schlicht und ohne Anhänger getragen. Dennoch gibt es auch einige Modelle mit Kreuz oder Anker. Am häufigsten tragen Männer so genannte Dogtags, die je nach Wunsch graviert werden können. 

    Verträglichkeit von Silberketten

    Silber an sich ist ein sehr verträgliches Edelmetall. Bei der 925er Silberlegierung liegt ein sehr hoher Silberanteil vor (in einem Verhältnis von 925/100 im entsprechenden Schmuckstück). Beim Tragen von Silberketten treten allergische Reaktionen selten durch das Silber selbst auf. Meist entstehen allergische Reaktionen durch die Materialien, die zur Herstellung der Legierung verwendet werden. Besonders bei preisgünstigem Modeschmuck wird unter Umständen mit Nickel legiert. Dieses Metall ist als Allergieauslöser bekannt. Falls eine Nickelallergie bekannt ist, empfiehlt es sich, auf silbernen Modeschmuck zu verzichten. Doch Vorsicht: es werden nicht alle Silberlegierungen mit Nickel hergestellt. Auch mit Kupfer wird oftmals legiert. Dennoch gilt auch hier, dass eine Kuperallergie somit auch beim Tragen einer Silberkette aus Sterling Silber eine Unverträglichkeit auslösen kann. 

    Eigenschaften von Silber

    Silber besitzt zwei Eigenschaften, die dafür sorgen, dass dieses Edelmetall sehr gut zur Schmuckherstellung verwendet werden kann: zum einen ist Silber ein sehr weiches Material, zum anderen ist es im Vergleich zu Gold günstiger zu erwerben, da das Vorkommen häufiger ist.

    Die Weichheit des Materials sorgt bei der Herstellung von Silberketten dafür, dass sie sich leicht bearbeiten lassen und vielfältige Formen und Designs möglich sind. Da Silber als Rohmaterial relativ preisgünstig zu kaufen ist, können Silberketten besonders lang oder dick hergestellt werden, ohne dass der Endpreis der Kette unbezahlbar ist.

    Anlaufschutz: Die rhodinierte Silberkette

    Eine eher negative Eigenschaft von Silber ist, dass es sich im Zeitverlauf dunkel verfärbt. Dieses Anlaufen entsteht durch die Reaktion des Silbers mit Sauerstoff sowie mit schwefelhaltigen Gasen, die sich ebenfalls in der Luft befinden. Um dieses Anlaufen von Silberschmuck zu verhindern, kann das Schmuckstück mit einer Schicht Rhodium überzogen werden. Allerdings hält die Rhodinierung nicht ewig und eine Erneuerung kann, je nach Aufwand, sehr teuer werden. Dennoch sind rhodinierte Silberketten sehr beliebt bei all jenen, denen das Anlaufen ihres Silberschmucks lästig ist.

    Wie reinigt man Silberketten?

    Wie beschrieben, weisen Silberketten die negative Eigenschaft des Anlaufens auf. Somit stellt sich früher oder später die Frage, wie man Silberketten schnell und einfach reinigen kann, um die dunkle Verfärbung rückgängig zu machen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Silberschmuck zu reinigen.

    Grundsätzlich ist es ratsam, silberne Ketten luftdicht zu lagern. Dadurch kann einer ungewünschten Verfärbung durch Oxidation entgegengewirkt werden. Wenn durch das tägliche Tragen der Halskette dunkle Verfärbungen aufgetreten sind, dann haben Sie die folgenden Möglichkeiten der Reinigung:

    • Reinigung der Silberkette mit einem Schmuckpoliertuch: Diese Tücher gibt es bei nahezu jedem Juweliergeschäft und sie eignen sich sehr gut, wenn die Reinigung schnell gehen muss. Einfach die Silberkette mehrfach durch das Poliertuch ziehen und schon sollten die schwarzen Stellen verschwunden sein und die Kette sollte wieder glänzen.

     

    • Reinigung der Silberkette mit einem Silber-Tauchbad: Dieses gibt es ebenfalls beim Juwelier (oder in Drogerien) zu kaufen und es enthält einen Aufheller und Anlaufschutz. Die Silberkette muss für einige Sekunden in die Flüssigkeit getaucht werden und anschließend gründlich mit Wasser abgespült und getrocknet werden. Nach diesem Tauchbad sollte die Silberkette wieder glänzen und vollständig von den schwarzen Verfärbungen befreit sein.

     

    • Reinigung der Silberkette mit Zahnbürste und Zahnpasta: Da bei dieser Methode lediglich diese beiden Hilfsmittel verwendet werden, ist es eine sehr preisgünstige Reinigungsvariante. Bei der Zahnbürste bitte darauf achten, dass es ein Modell mit weichen Bürsten ist, damit der Silberschmuck bei der Reinigung keine ungewünschten Kratzer erhält. Die Silberkette muss vorsichtig mit dem Zahnpastaschaum abgebürstet werden. Danach muss das Schmuckstück ebenfalls gründlich abgespült und getrocknet werden.

     

    • Reinigung der Silberkette mit Alufolie und Salz: (Achtung: Nur für Silberschmuck ohne Steine) Für dieses Hausmittel wird eine Schüssel, Alufolie, Salz und kochendes Wasser benötigt. In den Schüsselboden wird ein Nest aus Alufolie gelegt. Dabei muss die matte Seite der Alufolie nach unten gelegt werden.  Je nachdem wie viele Ketten gereinigt werden sollen, müssen 3-6 Esslöffel Salz auf die Alufolie gegeben werden. Anschließend kochendes Wasser in die Schüssel gießen und so lange rühren bis sich das Salz vollständig in dem Wasser aufgelöst hat. Danach kann der Silberschmuck in die Salzlösung gelegt werden und dort für etwa eine halbe Stunde ruhen. Das Ablösen des Schmutzes sowie der Verfärbungen kann man sehr gut sehen. Es ist wichtig, dass die Kette aus dem Salzbad genommen wird sobald die Verfärbungen verschwunden sind. Anschließend mit klarem Wasser abwaschen und gut trocknen.

     

    • Reinigung der Silberkette mit Backpulver: In einer Schüssel wird etwas Wasser mit einer kleinen Menge Backpulver gemischt, sodass eine breiige Masse entsteht. Dieser Backpulver-Brei wird mit einer weichen Bürste oder einem Tuch auf das Schmuckstück gerieben und sollte anschließend kurz einwirken. Nach der Einwirkzeit wird die Silberkette gründlich abgewaschen und getrocknet.

     

    • Reinigung der Silberkette mit Zitronensaft: (Achtung: Nur für Silberschmuck ohne Steine) Bei dieser Reinigung wird der Saft einer frischen Zitrone ausgepresst und der Silberschmuck hineingelegt. Wenn die Verfärbungen verschwunden sind, muss die Silberkette abgespült und getrocknet werden. 

     

    • Reinigung der Silberkette durch Profipolitur: Wenn Sie sich die Reinigung selbst nicht zutrauen, da es sich um besonders wertvollen Silberschmuck handelt, dann können Sie die Reinigung und Politur auch von einem Fachmann durchführen lassen.

     

    All diese Möglichkeiten können den ursprünglichen Glanz Ihrer Silberkette, aber auch von Ringen, Armschmuck oder Ohrringen aus Sterling Silber 925, zurückbringen. Bitte achten Sie aber darauf, dass besonders das Reinigen mit chemischen Mitteln (wie zum Beispiel Silber-Tauchbad) mit großer Sorgfalt durchgeführt werden müssen und diese Lösungen nicht in Kinderhände gehören sowie der Kontakt mit Haut und Augen unbedingt vermieden werden sollte.

    Silberkette mit Anhänger        

    Da Silber ein sehr weiches Material ist, lassen sich auch Anhänger in den verschiedensten Formen herstellen. Daher sind silberne Ketten besonders beliebt, um daran formschöne Anhänger oder auch Anhänger mit einer ganz besonderen Bedeutung zu befestigen. Durch die Schlichtheit der Kette an sich, kann der Anhänger besonders schön zur Geltung kommen. Die Anhänger sind, wie auch die Silberkette selbst, meist aus 925er Sterling-Silber gefertigt. Für sehr große Anhänger eignen sich besonders Silberketten mit einer ab 45 cm Länge.

    Wenn Sie Anhänger für Ihre Silberkette kaufen, sollten Sie darauf achten, dass die Anhänger auch an der Kette befestigt werden können. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten der Aufhängung. Im Folgenden erfahren Sie die Vor- und Nachteile dieser.

     

    • Charms Anhänger mit Karabiner: Die Charms-Anhänger lassen sich entweder mit Gliederketten oder auch Panzerketten kombinieren, bei denen der Karabiner an einem einzelnen Glied befestigt werden kann. Bei Kugelketten oder sehr filigranen Ketten lassen sich die Charms Anhänger sehr schlecht fixieren und würden so beim Tragen an der Kette verrutschen. Es gibt auch spezielle Silberketten für Charms Anhänger, bei denen extra eine Anbringungsmöglichkeit für Anhänger integriert ist. Das schöne bei Charms Anhängern ist, dass sie sich sehr leicht austauschen lassen. So können Sie eine Silberkette je nach Anlass und Laune mit verschiedenen Anhängern kombinieren und haben immer wieder ein anderes Schmuckstück.
     
    • Anhänger mit Verbindungsring: Eine Vielzahl der Anhänger hat einen einfachen Verbindungsring oder eine Öse, mit deren Hilfe der Anhänger nur auf die Kette aufgefädelt werden muss. Diese Anhänger eignen sich, wenn sie eine Kette auf Dauer mit einem einzelnen Anhänger tragen wollen, da ein Austauschen der Anhänger etwas mehr Aufwand bedeutet. Zum Tragen dieser Anhänger eignen sich besonders filigrane und dünne Silberketten.
     
    • Anhänger mit Edelsteinen: Edelsteine kommen in Verbindung mit silbernen Ketten so richtig schön zur Geltung. Die Zurückhaltung der silbernen Farbe bringt die funkelnde Farbe des Edelsteins besonders zum Leuchten. Die Edelsteine, wie zum Beispiel Opal, Saphir oder auch Amethyst werden in einer silbernen Anhängerfassung befestigt. Diese wird ebenfalls mit Hilfe eines Verbindungsringes oder einer Öse an der Silberkette angebracht. Um das Augenmerk auf den Anhänger mit dem Edelstein zu legen, sollte bei dieser Variante eher auf eine schlichte Silberkette zurückgegriffen werden.

     

    Dem Aussehen der Anhänger ist nahezu keine Grenze gesetzt. Es gibt Anhänger in klassischen Formen wie Herz, Kreuz, Anker oder Buchstaben oder exotischere Varianten wie Schutzengel, Tiere, Ying Yang oder spezielle Wappen. Wenn Sie mit Ihrem Anhänger an der Halskette ein funkelndes Highlight setzen wollen, dann stehen Ihnen eine Vielzahl von Kettenanhängern mit Diamanten, kostengünstigeren Swarovski Kristallen oder künstlich hergestellten Zirkonia Steinen zur Verfügung. 

    Silberkette mit Herzanhänger

    Besonders beliebt sind Silberketten mit Herzanhängern. Form und Verzierung des Herzanhängers kann dabei stark variieren - von großen, auffälligen Herzen bis hin zu schlichten Herzanhängern lässt sich für jeden Geschmack eine passende Kette finden. Einige Herzanhänger sind sogar gravierbar und auch Silberketten mit Herzanhänger als Partnerketten erfreuen sich stetiger Beliebtheit. 

    Silberkette mit Gravur

    Eine Silberkette an sich zu gravieren ist eher schwer zu gravieren, da der Platz auf einem einzelnen Kettenglied sehr beschränkt ist. Vielmehr können nahezu alle Kettenanhänger aus Sterlingsilber 925 graviert werden. Auch diese Möglichkeit ist der Weichheit des Materials zu verdanken. So können zum Beispiel Anhänger in Herz- oder Kreuzform mit Namen graviert werden. Auch die Anhänger in typischer Hundemarken-Form (Dogtags) sind eine beliebte Grundlage für eine individuelle Gravur. Eine solche Gravur umfasst mittlerweile auch weit mehr als nur Buchstaben und Zahlen. Es können auch kleine Bildmotive oder Fingerabdrücke graviert werden. Die Möglichkeiten einer Gravur sind also sehr vielfältig und ermöglichen es, eine schlichte silberne Kette zu einem individuellen Schmuckstück mit besonderer Bedeutung zu machen.

    Silberkette mit Namen

    Eine Silberkette mit Namen ist ein besonderer Hingucker. Neben der herkömmlichen Variante einer Gravur des Namens, kann auch der Anhänger selbst der Name sein. Hierbei eignen sich auch Initiale von Namen sehr gut, welche dann an der Kette hängen. Besonders bei jungen Mädchen sind derzeit Wörter mit Botschaften angesagt, wie zum Beispiel "FREE" oder "LOVE".

    Silberketten online kaufen auf schmuckladen.de

    Sie suchen klassische Silberketten, silberne Ketten mit ausgefallenen Anhängern oder Colliers in Silber? Dann sind Sie bei schmuckladen.de genau richtig. In einem vielfältigen Angebot verschiedener Marken, bietet sich Ihnen eine riesige Auswahl an Silberketten. Auch Kinderschmuck lässt sich hier finden. Passend zu Ihrer neuen Silberkette finden Sie bei uns auch schöne Silberringe und Ohrringe.