Lederarmbänder

Geschlecht

Verkaufspreis

  • -
  • Farbe

    Material

    Steinbesatz

    Marke

    Lederarmbänder

    Lederarmbänder erfreuen sich besonders bei Herren immer größerer Beliebtheit. Aber auch Damen schmücken sich gern mit dem edlen Leder-Schmuck. Das hochwertige Material Leder sorgt bereits vom Tragegefühl für ein ganz besonderes Erlebnis und kann zu vielen Stoffen kombiniert werden. Für Frauen empfiehlt schmuckladen.de ein romantisches, perlenbesetztes Lederarmband. Auch das Surferarmband aus Leder ist immer wieder ein Hingucker. Stöbern Sie in unserem Sortiment und entdecken Sie Ihr persönliches Lieblingsarmband.

    Set Descending Direction

    Lederarmbänder als Hingucker

    Lederarmbänder sind besonders bei Männern sehr beliebt, aber auch für Damen gibt es wunderschöne Lederarmbänder, die jedes Outfit optimal in Szene setzen. Bei der großen Auswahl an Armbändern in den unterschiedlichsten Farben und Stilen werden Sie mit Sicherheit bald Ihr neues Lieblings-Schmuckstück in den Händen halten!

    Lederarmbänder für Frauen

    Lederarmbänder für Damen sind meist filigran gestaltet. Durch die robuste Erscheinung des Materials an sich legen Designer viel wert darauf, dem Material eine elegante Erscheinung einzuhauchen. Für Frauen, die gerne klassischen Schmuck tragen, kann das Lederarmband eine erfrischende Auflockerung des üblichen Repertoires sein und natürlich auch elegant daherkommen – beispielsweise in hellen Farben mit feingliedrigen, geflochtenen Schnüren und entsprechendem Dekor, wie zarten, hellen Perlen oder filigranen Silber-Charms. Zeitgleich bietet das Lederarmband aber auch für natürliche Damen eine wunderschöne Unterstreichung ihres Wesens: Lederbänder können prima im Hippie-Look getragen werden und wirken wunderbar lässig. Eine schöne Variante ist auch das Wickelarmband aus Echtleder.

    Lederarmbänder für Männer

    Typischerweise tragen Männer minimalistische und robuste Armbänder in Schwarz oder Braun. Das klassische Männer-Lederarmband ist nach wie vor sehr beliebt. Viele Designer bieten mittlerweile eine breite Fülle an Varianten des charakteristischen Armbands an. Die meisten sind zwar schlicht gehalten, bestechen jedoch mit ansprechenden Schmuckelementen, mehrreihigen Lederbändern oder als Wickelarmband. Gedeckte Farben, geflochtene Riemen und kleine Details bestimmen maßgeblich die Auswahl. Lederarmbänder verleihen klassischen Outfits die nötige Coolness.

    Lederarmbänder für Kinder

    Da Echtleder ein natürliches und sehr angenehm zu tragendes Material ist, eignet es sich hervorragend für Kinderschmuck. Zudem wirkt es nicht so elegant wie Gold- oder Silberschmuck, weshalb viele Kinder lieber ein Lederarmband tragen. Dieses kann aus einem etwas breiteren Strang bestehen, in den beispielsweise eine Gravur eingelassen ist oder mehrere verbundene Stränge, an denen ansprechende Motive zu finden sind. Eine schöne Idee ist auch das Auffädeln von Buchstabenperlen. So kann Ihr Kind ein ganz individuelles Lederarmband tragen. Befinden sich am Armband kleine Anhänger, empfiehlt sich das Tragen des Schmuckstücks erst, wenn die Kinder älter sind und sich nicht mehr daran verschlucken können.

    Armbänder aus Leder für Mädchen

    Für Mädchen gibt es besonders verspielte Lederarmbänder. Bezaubernde Anhänger zieren schmale Lederbänder: Kleine silberne Vögel, Schmetterlinge oder Blüten schmücken das Lederarmband und faszinieren schmuckbegeisterte Mädchen.

    Wer es nicht so detailliert mag, wird bei der Bandbreite an Armbändern mit plakativeren und schlichteren Motiven sicherlich auch fündig werden.

    Armbänder aus Leder für Jungen

    In den unterschiedlichsten Farben gibt es ganz schlichte Lederarmbänder für Jungs. Mit einer Gravur wird das Armband zu einem individuellen Schmuckstück und erhält schöne Details. Auch Jungen können ein Motiv ihrer Wahl an den Lederbändern tragen. Für viele besonders anstrebenswert, gibt es beispielsweise Anhänger in Form eines Fußballs. Ganz klassisch finden Sie in der großen Auswahl auch Lederarmbänder mit Edelstahleinsatz, auf dem eine Gravur nach Ihren Wünschen aufgebracht werden kann. So ein graviertes Armband ist auch ein gern gesehenes Geschenk, wenn man nicht weiß, was man dem Neffen, dem Sohn oder dem Enkel zu festlichen Anlässen schenken soll.

    Ledersorten für Armbänder

    Grafik Ledersorten

    Lederarmband gravieren

    Sind Sie auf der Suche nach einem ganz persönlichen Lederarmband, das sich auch als Geschenk wunderbar eignet? Eine Gravur ist eine schöne, individuelle Widmung und kann bei Lederarmbändern ganz leicht eingeprägt werden. Entweder direkt auf die Lederoberfläche oder auf einer Gravurplatte, die das Lederband ziert. Ein Lederarmband mit Gravur können sowohl Männer als auch Frauen tragen. Besonders schön ist das Tragen eines gravierten Lederarmbands als Partnerschmuck. Durch die Vielzahl an Modellen können Frauen ein filigranes Band wählen, während Männer vermutlich breitere Armbänder bevorzugen werden.

    Lederarmband in schwarz

    Schwarze Lederarmbänder können sowohl elegant als auch leger wirken. Für Männer sind sie die beliebteste Variante, da ein schwarzes, schlichtes Armband zu allen Gelegenheiten passt. Mit kleinen Details – wie beispielsweise einem Edelstahleinsatz oder geflochtenen Strängen – wird das schlichte Lederarmband im Nu zum Hingucker! Frauen können ein Lederarmband in Schwarz ebenfalls tragen – hier empfiehlt sich jedoch, sehr zarte Lederstränge zu wählen, da Schwarz schnell plakativ wirkt. Mit kleinen Perlen oder Beads ist das Lederarmband in Schwarz für Frauen ein absolutes Allround-Talent.

    Lederarmband in braun

    Braune Lederarmbänder sind bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt. Durch die neutrale und dennoch intensive Farbe erfüllen sie die vielfältigsten Wünsche. Ein braunes Lederarmband kann sowohl ganz pur als alleinstehender Hingucker getragen werden, aber auch als Basis für Charms oder Chunks. Ein braunes Lederarmband wirkt sehr ursprünglich und naturbelassen.

    Lederarmband mit Perlen

    Lederarmbänder für Männer werden gerne mit Edelstahl- oder Holzperlen verziert. Die kleinen Details lockern die Erscheinung des robusten Lederbands auf und geben dem Schmuckstück einen außergewöhnlichen Look. Für Damen finden sich meist glitzernde Glasperlen und Rondeln in zarten Farben an schmalen Lederbändern. Die Lederschnüre sind hier meist in freundlichen Farbtönen wie zartem Braun, schimmerndem Grau oder neutralem Beige gehalten. Perlen dazu kann man ganz nach Geschmack auswählen. Wer es auffällig mag, wählt Goldperlen und knallige Farben für das Lederarmband. Aber auch für Liebhaber von diskretem und klassischem Schmuck gibt es ein großes Angebot an dezenten Lederarmbändern mit zarten Perlen.

    Lederarmband mit Nieten

    Nieten können punkig, aber auch elegant wirken. Ein dunkles Lederarmband mit kleinen, goldenen Nieten ist ein lässiger Hingucker, der auch zu festlichen Anlässen getragen werden kann. Für einen auffälligen Punk-Look können auch Lederarmbänder mit großen und eckigen Nieten gewählt werden.

    Lederarmband mit Swarovski

    Swarovski-Elements bringen jedes Schmuckstück auf besondere Art und Weise zum Leuchten. Die relativ große Fläche bietet sich förmlich an, um sie mit Swarovski-Kristallglas zu besetzen. Diese Armbänder wirken sehr edel und glamourös wie sie mit ihrer Trägerin um die Wette funkeln. Wenn der Swarovski-Besatz etwas schlichter gehalten ist, kann das Schmuckstück natürlich auch im Alltag getragen werden.

    Lederarmband für Charms

    Lederarmbänder eignen sich besonders gut als Basis für Charms. Ein einzelner Lederstrang lässt den Anhängern genügend Spielraum, ihre Wirkung zu entfalten. Farblich sind Sie ebenfalls ungebunden und können sich ein Armband in der Farbe Ihrer Wahl aussuchen. Charms können auch gleich in das Lederband eingeflochten sein: Besonders beliebt sind hier aussagekräftige Wörter, Infinity-Symbole und Herzen.

    Lederarmband mit Chunks

    Chunk-Armbänder funktionieren mit dem Druckknopf-System: Die Motive sind jederzeit austauschbar und das Lederarmband kann nach Lust und Laune neu gestaltet werden. Die Designs der Chunks sind so unterschiedlich wie die Träger/innen selbst. Die Auswahl ist riesig: Egal ob filigrane Balletttänzerin, der Eiffelturm, ein geometrisches Muster oder glitzernde Steine – Sie werden mit Sicherheit besonders schöne Exemplare für Ihr Chunk-Lederarmband finden.

    Kann man Armbänder aus Leder enger machen?

    Sitzt Ihr Lederarmband zu locker und Sie möchten es enger machen, kommt es ganz darauf an, über welchen Verschluss das Armband verfügt. Bei einem verstellbaren Verschluss kann man einfach ein weiteres Loch in das Echtleder stanzen und schon sitzt das Armband perfekt. Bei einem nicht verstellbaren Verschluss, fragen Sie am besten einen Juwelier oder direkt beim Hersteller nach, ob und wie das Armband zu kürzen ist. Grundsätzlich sollte das Kürzen von Lederarmbändern kein Problem darstellen.

    Lederarmband stinkt – Was tun?

    Viele kennen es von Uhrenarmbändern: Echtleder sieht zwar edel aus, fängt aber manchmal an zu stinken. Hochwertige Lederarmbänder sind im Normalfall schweißabweisend und verfügen über Versiegelungen. Fängt es eines Tages doch einmal an, muffig zu riechen, schwören einige Lederschmuck-Liebhaber auf Hausmittel: Apfelessig, Backpulver mit Wasser vermischt oder eine Reinigung mit Feinwaschmittel soll den lästigen Geruch vertreiben. Grundsätzlich sollten Sie aber immer darauf achten, Ihr Lederarmband gut zu reinigen und beispielsweise nicht über Nacht am Handgelenk zu tragen.

    Aufbau von Leder (ein Lederarmband im Querschnitt)

    Aufbau von Leder

     

    Lederarmbänder online kaufen auf schmuckladen.de

    schmuckladen.de bietet Ihnen die Möglichkeit, aus einem großen Angebot an Lederarmbändern Ihr persönliches neues Lieblings-Schmuckstück auszuwählen. Lederarmbänder können in ganz unterschiedlichen Designs erworben werden, mit oder ohne Perlen und den unterschiedlichsten Verschlüssen.