Silberringe mit Stein

Geschlecht

Verkaufspreis

  • -
  • Farbe

    Material

    Steinbesatz

    Karatzahl

    Marke

    Silberringe mit Stein

    Ein Silberring und ein funkelnder (Edel-)Stein – zwei aufregende Komponenten vereinen sich zum Hingucker an der Hand. Als klassisches Accessoire schmücken Silberringe mit Steinen Schmuckliebhaberinnen seit Jahrhunderten. Der Stein verleiht dem Silberring seine Besonderheit. Deshalb ist die Entscheidung, welcher Stein im Ring gefasst werden soll, sehr wichtig. Hierbei ist für jeden Geschmack etwas dabei. Soll es ein ausgefallener Silberring mit großem Stein oder ein dünner Silberring mit dezenten Glitzerakzenten sein? Auf schmuckladen.de steht Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung.  

    Set Descending Direction

    Edelstein oder Zirkonia-Ring – Welcher Stein im Silberring passt zu mir?

    Es gibt etliche Formen von Steinen, die in Silberringen eingefasst sind. Je nach Größe und Art variiert mit ihnen auch die Preisklasse des Silberringes. Echte Edelsteine werden besonders gern mit Silberringen kombiniert. Ob Saphire oder Amethyste, Silberringe bringen die Kostbarkeiten besonders gut zur Geltung.
    Etwas günstiger wird es mit synthetisch hergestellten Schmucksteinen, die meist besonders schön funkeln. Eine sehr bekannte Diamantimitation ist der Zirkonia-Stein. Auf den ersten Blick ist nicht zu erkennen, ob der Stein auf dem Ring echt ist!

    Silberring mit Stein für Damen

    Silberringe mit Steinen lassen seit jeher Damenherzen höher schlagen. Oft sind es Ringe, die einen über viele Jahre hinweg begleiten. Durch die Zeitlosigkeit der Silberringe und das besondere Funkeln der eingelassenen Steine bewähren sie sich zu jedem Outfit. Stöberte man als Kind im Schmuckkästchen der Mutter, zogen die Exemplare mit großen, schillernden Steinen die meiste Aufmerksamkeit auf sich. Heute findet man in der eigenen Ringsammlung neben diesen auffälligen Ringen auch schlichte Designs, die zu jedem Anlass passen.

    Silberring mit Stein für Herren

    Silberringe sind in der Herrenwelt längst als Accessoire angekommen. In Kombination mit einem eingefassten Stein erlangt der Silberring einen besonderen Twist. Der silberne Ring der Männer besitzt oft keine Schnörkel, sondern ist in einer klaren Form gehalten. Der Stein darf aber gerne auch etwas auffälliger sein. Kühle Farben des Steines wie Schwarz und Grau grenzen den Silberring für Herren von denen der Damen ab. Stilsicherheit beweist der Mann, wenn er die Farbe des Steines auf sein Outfit abstimmt.

    Welcher Silberring ist für Steinchen am besten geeignet?

    Soll der silberne Ring mit einem farbenfrohen Klunker oder einem dezenten Steinchen geschmückt sein? Je nach Wahl sind auch die Ringschienen unterschiedlich zu wählen und die Anordnungen der Steine auf dem Silberring kann sich ebenso ganz verschieden gestalten.

    Die Art, in welche der Stein vom Silberring eingerahmt wird, nennt man Fassung. Es existieren zahlreiche Fassungen, welche das Steinchen auf verschiedene Weisen zur Geltung bringen.

    Die häufigsten Arten von Ring-Fassungen der Silberringe mit Stein

     

    Die Pavéfassung

    Steine in der Pavéfassung sind pflasterartig nebeneinander angeordnet. Man erkennt unter den zahlreichen Steinchen kaum den Silberring, der Fokus liegt auf dem Funkeln der Steine. Diese Art des Silberringes zieht alle Blicke auf sich und spielt vor allem mit glamourösen Outfits gut zusammen.

     

    Die Krappenfassung

    Die Krappenfassung zeichnet sich dadurch aus, dass der Stein des Silberringes von zwei bis sechs Krappen umschlungen wird. Ein silberring mit Stein in Krappenfassung wird von vielen Männern als Verlobungsring bevorzugt.

     

    Die Zargenfassung

    Bei der aufwendigen Zargenfassung wird der Stein vom einem Metallstreifen des Silberringes leicht umschlossen, entweder teilweise oder komplett. Besitzt der Stein des Silberringes eine Zargenfassung, fällt der Blick zuerst auf den Stein, da er oft eine leichte Erhöhung besitzt.

     

    Die Eingeriebene Fassung

    Bei der eingeriebenen Fassung werden die Steine des Silberringes in kleine Vertiefungen eingesetzt. Hierbei werden die Steine nicht vom Ring überlappt. Auf den ersten Blick ein schlichtes Design, welches bei genauerem Hinsehen seine Besonderheit entfaltet.

     

    Die Kanalfassung

    Die Steine in einem Silberring werden bei der Kanalfassung rundherum eingerahmt. Diese Fassung wird häufig bei Trauringen verwendet und setzt so einen umfangreichen Steinbesatz in Szene.

    Einen Silberring mit Stein reinigen

    Sollen Ring und Stein um die Wette funkeln, muss das Schmuckstück regelmäßig gereinigt werden. Durch das häufige Tragen des Ringes können sich vor allem um den Stein kleine Schmutzpartikel ansammeln. Diese können Sie folgendermaßen entfernen:
    Mischen Sie Wasser mit milder Seife und tränken Sie ein fusselfreies Tuch in der Lösung. Reiben Sie danach den Ring sanft damit ein. Um den Schmutz noch besser lösen zu können, kann ein Wattestäbchen verwendet werden. Hier sollten Sie allerdings immer aufpassen, dass an den Steinen oder der Fassung im Reinigungstuch keine Fäden gezogen werden können. Diese lassen sich dann unter Umständen nicht einfach aus der Fassung entfernen.

    Ist Ihr Ring besonders stark verschmutzt oder wollen Sie auf Nummer Sicher gehen, sollten Sie das Schmuckstück zum Juwelier bringen. Dieser wird auch Ihren Silberring mit Stein vorschriftsgemäß reinigen, sodass er wieder aussieht wie neu!

    Silberringe mit Stein online kaufen auf schmuckladen.de

    Zu besonderen Anlässen oder im Alltag – der Silberring mit Stein ist ein treuer Begleiter für jede Situation. Silberringe mit Stein sind eine Investition, von der Sie bei guter Pflege ein Leben lang profitieren. Und wer weiß? Vielleicht stöbert irgendwann ein Enkelkind in Ihrer Schmuckschatulle und freut sich über die bunten, funkelnden Steinchen im Silberring? Finden Sie Ihr ganz persönliches Lieblingsexemplar online auf schmuckladen.de!