Ametrin


Inhalt

Violett-gelber Ametrin

1. Welche Eigenschaften hat der Ametrin?
2. Die Farben des Ametrin
3. Woher kommt der Name Ametrin?
4. Wo gibt es Ametrin?
5. Wie bildet sich Ametrin?
6. Wie können Imitationen von Ametrin erkannt werden?
7. Wie viel kostet ein Ametrin?
8. Welche Heilwirkungen hat der Ametrin?
9. Ametrinschmuck


Haskette mit Titanium

Der Ametrin - ein zweifarbiger Edelstein

Der Ametrin ist einer der faszinierendsten Edelsteine auf der Welt, denn eine große Besonderheit lädt zum Staunen ein: Er ist zweifarbig! Dieser außergewöhnliche Edelstein setzt sich nämlich aus Amethyst und Citrin zusammen, woraus sich seine Mischung aus Violett und Goldgelb ergibt. Das Eigenartige an dem Edelstein ist, dass sich die Farben klar voneinander trennen und nicht miteinander vermischt sind, sodass er noch ungewöhnlicher erscheint und ihm deshalb viele bewundernde Blicke garantiert sind. Wo auf der Welt gibt es eigentlich den Ametrin und wie teuer ist er? Erfahren Sie hier mehr über diesen faszinierenden Edelstein!

1. Welche Eigenschaften hat der Ametrin?

Der Ametrin ist ein zweifarbiger Quarz. Wie oben bereits erwähnt, besteht er aus violettem Amethyst und gelbbraunem Citrin.

Diese Kombination entsteht durch Eiseneinlagerungen in dem Quarzkristallgitter. Der Edelstein weist einen Glasglanz oder einen Fettglanz auf. Er ist durchsichtig bis durchscheinend. Seine Härte hat auf der Mohs-Skala eine Größe von 7.

2. Die Farben des Ametrin

Der Ametrin zeigt sich in der wunderschönen Kombination aus Goldgelb und Violett. Es ist aber zu beachten, dass der Edelstein in Kunstlicht anders aussehen kann. Die Farben können schwach ausgebildet und eher blass, aber auch kräftig und strahlend sein. Wie so häufig gilt auch hier: Je kräftiger die Farbe ist, desto wertvoller ist der Edelstein.

3. Woher kommt der Name Ametrin?

Der Name Ametrin ist aus den beiden Edelsteinen zusammengesetzt, aus denen er besteht – aus Amethyst und Citrin. Als Synonyme werden auch Bolivianit, Amecitrin und Trystin verwendet.

4. Wo gibt es Ametrin?

Der Ametrin kommt nur selten vor. Es gibt ihn nur sehr wenig auf der gesamten Welt. Nur in Bolivien gibt es deshalb bedeutende Fundstellen und dort wurden die Ametrine auch erst ungefähr 1960 entdeckt.

5. Wie bildet sich Ametrin?

Ametrin bildet sich hydrothermal. Die Mineralien schließen sich dabei zu Lösungen zusammen. Wenn die Temperaturen abnehmen und die Lösung abkühlt, kommt es zur Mineralbildung und der Ametrin entsteht.

6. Wie können Imitationen von Ametrin erkannt werden?

Um  Ametrine zu imitieren, wurde versucht, einen Amethyst mit Dampf zu behandeln und so die Farben des Ametrin zu erreichen. Dieses Bedampfen lässt sich in polarisiertem Licht gut erkennen. Eine weitere, wenn auch nicht so häufig angewendete Methode ist das Brennen von Amethyst an bestimmten Stellen. Diese Steine lassen sich aber an einem übergehenden Farbverlauf erkennen und unterscheiden. Schwerer zu erkennen - und häufiger auf dem Markt vorhanden -  ist die Imitation von Ametrin durch synthetischen Citrin, der bestrahlt wurde. Diese Imitationen sind an einem Schmuckstück nur schwer zu erkennen.

7. Wie viel kostet ein Ametrin?

Wie viel ein Ametrin kostet, hängt von seiner Farbintensität ab. Je kräftiger die Farbe ist, desto wertvoller und teurer ist der Ametrin. Ein oval geschliffener Ametrin mit eher schwacher Farbgebung kostet ungefähr 40 Euro.

8. Welche Heilwirkungen hat der Ametrin?

Ametrin hat ähnliche Heilwirkungen wie der Amethyst, weil er eine Verwachsung von Amethyst und Citrin darstellt. Somit kann der Ametrin bei Kopfschmerzen helfen und bei Stress Linderung verschaffen. Eine besondere Wirkung soll der Ametrin auf das Gehirn und auf die Nerven haben. Er stärkt Gehirn und Nerven und soll sogar bei Altersdemenz helfen. Auch bei Schilddrüsen-Beschwerden oder bei Darmproblemen kann der Ametrin als Heilstein helfen und seine Wirkung entfalten. Doch nicht nur der Körper kann von dem wundersamen Edelstein profitieren, sondern auch Geist und Seele. Der Ametrin sorgt dabei für innere Ausgeglichenheit und für Reife.

9. Ametrinschmuck

So phantastisch seine Erscheinung ist, so kreativ ist auch der Schmuck aus Ametrin. Geheimnisvolle Kettenanhänger aus einem Ametrin aus tiefstem Lila und einem kleinen goldenen Lichtschimmer, funkelnde Ohrstecker aus Gold, in die die Edelsteine eingelassen wurden oder Armbänder aus einer Kombination der verschiedensten Ametrine, die jeweils eine individuelle Geschichte erzählen –  jedes einzelne Schmuckstück wirkt durch Ametrine anziehend und faszinierend. Ob als kleiner Akzent an einem Ohrhänger oder als auffälliger Eyecatcher an einer Kette – Ametrine strahlen in jeder Größe und jeder Form eine Harmonie und Eleganz aus, die jeden fasziniert.

Lassen Sie sich von dem ungewöhnlichen Edelstein in den Bann ziehen! Auf schmuckladen.de finden Sie Schmuck mit faszinierenden Edelsteinen, der Ihnen gefällt und der Ihr Herz erwärmt, denn bei der großen Vielfalt ist für jeden Geschmack das Passende dabei!