Tsavorit


Inhalt

Edelstein Tsavorit

1. Woher kommt der Tsavorit?
2. Welche Farbe hat der Tsavorit?
3. Welche Heilwirkung hat der Tsavorit?
4. Tsavorit-Schmuck


Haskette mit Titanium

Der Tsavorit

1. Woher kommt der Tsavorit?

„Gut gebrüllt, Löwe“, wird sich Campbell R. Bridges gedacht haben, als er 1967 in Tansania auf den Tsavoriten gestoßen ist. Denn als er ihn in Gesteinsknollen eingelagert entdeckte, befand er sich im Tsavo-Nationalpark in Kenia, wo es wenige Minen gibt, in denen der Edelstein zu finden ist. Da sich aber aufgrund der gefährlichen Tiere das Suchen nach dem seltenen Phänomen im Nationalpark als schwierig erweist, wurde nach weiteren Orten gesucht, an denen der Edelstein entstehen kann. Und sie wurden gefunden, und zwar an Hügelketten in Kenia, nicht weit vom Park entfernt, wo es sich leichter nach den edlen Gegenständen suchen lässt. Da er aber als Erstes in ebendiesem Park gefunden wurde, wurde er nach dem Namen des Nationalparks und dem Fluss Tsavo, der sich durch diesen schlängelt, benannt.

2. Welche Farbe hat der Tsavorit?

Meistens werden nur kleine Tsavorite entdeckt, weswegen sie auch in geringen Größen meist teuer ausfallen. Doch müssen Sie Ihren Geldbeutel für einen so wertvollen Edelstein nicht komplett entleeren, da auch ein kleiner Tsavorit durch seine klare Transparenz funkelnd leuchtet, sodass auch der kleinste Stein eine sagenhafte Wirkung hervorbringen kann. Sein kräftiges Grün trägt ebenfalls zu der Leuchtkraft des Edelsteins bei, weshalb er Stärke und Energie ausstrahlt, die auf uns Menschen überspringt. Dabei reicht die Farbpalette von Hellgrün über Türkis bis hin zu einem dunklen Waldgrün, wobei das Grün, das helle und dunkle Nuancen vereint, am begehrtesten ist. Diese unterschiedlichen Intensitäten erhält der Tsavorit aus Einschlüssen von Chrom oder Vanadium. Aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung gehört er zur Familie der Granate, und zwar genau genommen zu den Grossularen, eine der wichtigsten Varietäten des Granats. Nur das Aluminium, das sich mit Calcium, Silizium und Sauerstoff verbindet, wird beim grünen Tsavoriten durch die farbgebenden Elemente ersetzt. Da sie von Natur aus eine so kräftige Ausstrahlung besitzen, werden sie naturbelassen und nicht durch Brennen nachgefärbt. Somit können Sie sich beim Tsavoriten sicher sein, dass Sie einen echten Naturstein in der Hand halten.

3. Welche Heilwirkung hat der Tsavorit?

Der Tsavorit soll angeblich Alterungsprozesse verlangsamen. Somit lindert er Gelenk- und Knochenbeschwerden und erfrischt die Haut. Welche Wirkung der Tsavorit auf seine Umgebung und die Seele nimmt, ist leider noch nicht erforscht worden, da der Stein erst relativ spät entdeckt wurde. Somit gibt es auch noch keine Zuordnung zu den Sternzeichen. Offensichtlich ruft aber seine kräftige Ausstrahlung, die durch sein Funkeln beim Ansehen sofort Tatendrang und Mut auslöst, auch eine beruhigende und glückliche Stimmung hervor.

4. Tsavorit-Schmuck

Da der Edelstein so selten ist, sind die Preise meist ganz schön gesalzen, nämlich im Bereich über 200 €. Somit sollte man sich bei einem Tsavoritenschmuckstück gut überlegen, welches einem besonders gut gefällt. Als Schmuckstück zu Weihnachten oder als Verlobungsring ist er zum Beispiel immer ein schönes Geschenk, womit Sie Ihrer Frau zeigen, wie viel sie Ihnen bedeutet. Schmuck mit Tsavoriten ist also Schmuck, den man eher an besonderen Anlässen trägt als im Alltag, denn ihn beim Spülen zu tragen ist definitiv zu schade. Dafür glänzt er an Hochzeiten oder in einem noblen Restaurant besondern schön und entfaltet dort seine glänzende Qualität.

Ob als einzelner Schmuckstein auf einem Goldring, viele aneinander gereihte Tsavoriten an einer Kette oder als süße Verzierung an einem Silberarmband, unter unserem großen Angebot ist sicherlich der richtige Edelsteinschmuck für Sie und Ihr Portemonnaie dabei. Denn Anhänger und kleine Ketten sind sogar schon für unter 50 € erhältlich. Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei und erhalten Sie hochqualitativen Edelsteinschmuck für Ihren persönlichen besonderen Anlass.