Onyx


Inhalt

Edelstein Onyx
1. Die Herkunft des Onyx
2. Die heilende Wirkung des Onyx
3. Onyxschmuck


Haskette mit Titanium

navi

Onyx-Armband mit Buddha Ohrringe mit Onyx in Grün Perlenarmband mit Schwarzem Onyx und Quaste
Ohrringe vergoldet mit Onyx Handkette mit Onyx Onyx Armband mit Edelstahlperle

navi

Die Bedeutung des Onyx

Kaum ein Edelstein ist geheimnisvoller, mysteriöser und unnahbarer als der Stein der Nacht – der Onyx. Denn der unergründliche Stein ist im Gegensatz zu den meisten lebensfroh funkelnden Edelsteinen aus tiefem Schwarz, der durch seine Undurchsichtigkeit seine Lebensgeschichte versteckt. Gerade diese Unnahbarkeit macht den Reiz aus, der von diesem Edelstein ausgeht, denn das Unergründliche ist meist das Spannendste.

1. Die Herkunft des Onyx

Genau so mysteriös wie seine Ausstrahlung ist auch seine Namensherkunft, denn die Bezeichnung Onyx kommt vom griechischen „ónychos“ und bedeutet so viel wie „Fingernagel“ -wegen seiner glänzenden Oberfläche, die vom Schein der Beschaffenheit der Fingernägel ähnelt und wegen seiner Bänderung. Oft ziehen sich durch die Oberfläche nämlich weiße Fäden, denn im Grunde ist der Onyx nichts anderes als ein Achat aus abwechselnd weißen und schwarzen Lagen. Da er aus der Familie der Quarze - genauer genommen des Chalzedons - stammt, besteht er aus Silizium und Sauerstoff und bekommt durch Einschlüsse seine schwarze Farbe. Manchmal wird er auch durch Hitzeeinfluss so verändert, dass er einheitlich schwarz wird. Gefunden wird der mysteriöse Stein hauptsächlich in Brasilien, Indien, Mexiko und Arabien.

2. Die heilende Wirkung des Onyx

Der Stein der Nacht ist dem Sternzeichen Steinbock zugeordnet. Früher wurden dem Stein negative Wirkungen nachgesagt, da er durch seine dunkle Farbe etwas Unbekanntes ausstrahlt, was viele Menschen instinktiv fürchten. Heute weiß man, dass der Stein das Gegenteil bewirkt, denn er soll das Böse von uns fern halten. Im Zuge dessen soll er auch das Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen stärken, weshalb er keineswegs als schlechtes Omen angesehen werden sollte, sondern vielmehr als Schutzstein. Oft wird er auch als Trauerstein eingesetzt, da er Kraft und Trost spendet.

3. Onyxschmuck

Onyx ist ein Stein, der gerade wegen seines intensiven Schwarzes gern von Juwelieren eingesetzt wird. Besonders zu Edelstahl und Silber wirkt der Stein anmutig, denn so werden helle und dunkle Nuancen vereint. Zu einem schwarzen Abendkleid oder zu einem schicken Anzug wirkt Onyxschmuck besonders elegant. Onyxschmuck ist meist dezent gehalten, doch auch extravagante Schmuckstücke können Sie im Repertoire auf schmuckladen.de zu finden. Ob als pompöser Stein auf einem Herrenring, in Tropfenform an einem Ohrhänger oder in einem wunderschön verzierten Anhänger, Onyx macht sich in jedem Schmuckstück gut.

Lassen Sie sich also überwältigen von der starken Anziehungskraft des Onyxes und spüren Sie die Kraft, die die Aura dieses Edelsteins ausstrahlt. Lassen Sie sich vom Onyxschmuck auf schmuckladen.de in den Bann ziehen und finden Sie das Schmuckstück, das Sie am meisten fasziniert.